Titel:  Musik im Kita-Alltag - Was Musik im Kita-Alltag alles kann

 

Termin: Di, 24. April 2018 11-18 Uhr

Ort: Musische Akademie Emden e.V., Brückstr. 92, 26725 Emden

Inhalt: Jede Kita hat ein Repertoire an Liedern und Klatschspielen, die im Morgenkreis oder zu Geburtstagen gesungen und gespielt werden. Häufig werden auch andere ritualisierte Handlungen, wie z.B. das Händewaschen oder bei den Kleinen das Wickeln musikalisch begleitet. Neben dem selbstverständlichen Eigenwert im musisch-ästhetischen Bildungsbereich kann Musik in andere (Bildungs-)Bereiche hinein wirken. Sie kann trösten und verbinden, Konzentration, Sprachentwicklung und Bewegungsfreude fördern, die auditiven Fähigkeiten schulen und in nonverbaler Kommunikation eingesetzt werden. Im Kurs werden Gelegenheiten zum Musizieren im Alltag aufgezeigt und entsprechendes Material praktisch erprobt. Ausgehend von Liedern und Sprüchen für alltägliche Situationen erproben wir gemeinsam auch spontanes, improvisiertes Musizieren.

 

Dozentin: Linda Effertz ist Musik- und Sozialpädagogin und derzeit als Dozentin für Elementare Musikpädagogik und Gitarre an der Hochschule Osnabrück und Lehrkraft an der Musik- und Kunstschule der Stadt Osnabrück tätig. Sie leitet dort den Fachbereich Inklusion und unterrichtet in diversen Grund- und Förderschulen sowie Kitas.

 

Kosten: 40 € für VdM-Musikschullehrkräfte, 50 € für externe Teilnehmer