Titel: Stimmbildung für Klassiker - Die Besonderheiten der Popstimme

 

Termin: Fr, 01. Juni 2018 10-17 Uhr

Ort: Musikschule des Emslandes e.V., Wilhelmstr. 49, 49808 Lingen

Inhalt: Dieser Workshop soll einen Einblick in die Stimmbildung  im populären Bereich geben, Gemeinsamkeiten mit der klassischen Stimmbildung herausarbeiten, aber auch aufdecken, wo die Unterschiede liegen und wo der klassische Ansatz für die Popstimme eher schädlich ist. Anhand von Übungen werden verschiedene Stimmnutzungen erarbeitet, die als gesunde Ausgangsbasis für die Herstellung von genretypischen Stimmqualitäten und Sounds dienen und diese in von den Teilnehmern mitgebrachten Songs auch einbringen. Ziel ist es, ein Bewusstsein für die Unterschiede der Stimmbildung im klassischen und  popularen Bereich zu erlangen und das Herstellen der genretypischen Stimmqualitäten und Klangfarben, damit popularmusikalisches Repertoire stilgetreu gesungen und unterrichtet werden kann.

 

Dozentin: Karin Behrens ist Diplom-Gesangspädagogin, zertifizierte „syng:TRAINERIN“ und arbeitet mit dieser Methode sehr erfolgreich in ihren Unterrichten.

 

Kosten: 40 € für VdM-Musikschullehrkräfte, 50 € für externe Teilnehmer